28
April
In einem von der CAM "betreuten" Haus kam es im Okober 2010 zu einem kompletten Heizungsausfall. Die lapidare Mitteilung am Folgetag lautete per Aushang: "Dauer ca. 2 Wochen".
Keinerlei weitere Infos des Vermieters, wie damit umzugehen sei! Temperaturen um minus 10 Grad! Wer telefonisch durchkam, konnte einen Radiator als Heizungsersatz anfordern, welcher dann auch geliefert wurde. Eine angeforderte Info über den aktuellen Strom-Zählerstand zur Kontrolle wurde ignoriert.
Endeffekt: Je nachdem, wieviel Druck gemacht wurde, hat CAM bis zu 80% Mietminderung akzeptiert, andere, die nicht mit der Situation umzugehen wussten, erhielten absolut nichts an Ermäßigung und froren sich den Arsch ab!

Ein klarer Fall für die Notwendigkeit, sich innerhalb der Häuser zu organisieren und interne Maillisten aufzubauen, denn nur damit können wir uns austauschen und wehren!!!

 
 
In den Nebenkostenabrechnungen der Hausverwaltung CAM fanden sich Ausgaben für die Entrümpelung offensichtlich für Mieter abgeschlossener Hausbereiche.
Da die Mieter keinen Zugang zu diesen Bereichen hatten, konnte der
Teilbetrag an Nebenkosten für diese spezielle Entrümpelung zurückgewiesen werden, da die Mieter natürlich für den Müll nicht verantwortlich sein konnten, so sie nicht mal einen Zugang zum Objekt hatten. Die CAM wusste um dies, stellte aber die Kosten trotzdem allen Mietern in Rechnung. Andernorts bezeichnet man dies als Betrug. Wer dies nicht bemerkte/wusste, wurde abkassiert.

 
 
08
Januar
Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen zum Thema Betriebskosten posten

 
 
Über Café Reiche
Café Reiche ist ein loser Zusammenhang von Bewohner_innen aus dem Kiez rund um die Reichenberger Straße in Berlin-Kreuzberg. Seit Oktober 2010 wird sich regelmäßig getroffen, ausgetauscht und gemeinsam an Projekten gearbeitet.

Kontakt
Zu kontaktieren ist Café Reiche unter cafereiche[at]riseup.net.

Treffen
Wir treffen uns jeden 1. Sonntag des Monats um 16 Uhr in der Kantine der Regenbogen-Fabrik in der Lausitzer Straße 22 im Hinterhof.

banner des blogs der reichenbergerstr. 114 blog des hausprojekt reichenbergerstr. 63a logo von allmende ohlauerinfopoint stopptzwangsraeumungen pah españa banner der kol aus warschau steigende mieten stoppen iaioflautas_banner refugees fight for their rights

stop tahliye kücükstoppt zwangsräumgen bannerstop desahucios banner

Juli 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 


Unsere Nachbarinis:
wrangel kiez ini Gecekendu Kotti Camp graefe kiez ini nord neukoelln ini donau-fulda kiez ini treptow-kiez: karla pappel

Weiteres
Links
  • 23 verschenkte GSW-Häuser
  • Abriss Berlinweit
  • Adressen in Neukölln
  • AnliegerInitiative Marthashof (AIM) (Przlbrg) 
  • Barbarossastr. 59
  • Berliner Bündnis gegen Privatisierung
  • Bürgerinitiativen Netzwerk
  • Berliner Mietergemeinschaft
  • Das gemeine Wesen
  • dreigroschen
  • FuldaWeichsel
  • Gentrification Blog
  • Graefe-Kiez Forum
  • Info- und Stadtteilladen Lunte
  • Kampagne gegen Zwangsumzüge
  • Karla Pappel
  • Keiner muss allein zum Amt
  • Kotti & Co
  • kreuzberg-info
  • Liebig 14
  • Mietenpolitisches Dossier
  • Mietenwahnsinn stoppen!
  • Mieterladen Chamissoplatz (Krzbrg)
  • Nachrichten aus Nord-Neukölln
  • Palisaden-Panther
  • Recht auf Stadt
  • Reiche 63a
  • Reichenbergerkiez
  • Rixdorfer Kiezforum
  • Steigende Mieten Stoppen
  • Sressfaktor
  • Tempelhof für alle!
  • Ubi-Kliz (Fhain)
  • Willibald-Alexis-Str. 34
  • Wir bleiben Alle
  • Zwangsräumungen Verhindern !
  • Zwangsräumungen Verhindern International ! (PAH Spanien)