25
Oktober
Gemeinsam weitere Zwangsräumungen verhindern !!
Pres­se­er­klä­rung

WIR BRAU­CHEN EUCH ALLE !

Wir, die Stadt­ver­netzt-​Grup­pen – ein brei­ter Zu­sam­men­schluss von über zwan­zig Stadt­teil­in­itia­ti­ven und Grup­pen, die gegen Mie­ter­hö­hung, Ver­drän­gung und Ver­ar­mung in Ber­lin aktiv sind – er­klä­ren fol­gen­des:

Wir gra­tu­lie­ren dem Bünd­nis gegen Zwangs­räu­mun­gen zur ers­ten ver­hin­der­ten Räu­mung in Ber­lin und ihrem gro­ßen Er­folg am 22. Ok­to­ber in der Lau­sit­zer Stra­ße 8.

Wir sehen die Ver­hin­de­rung von Zwangs­räu­mun­gen auch als un­se­re Auf­ga­be an. Ei­ni­ge Grup­pen von uns haben bei den Blo­cka­den aktiv mit­ge­wirkt.

Wir ak­zep­tie­ren kei­nen Aus­ver­kauf der Stadt! Wir ak­zep­tie­ren keine wei­te­re Ver­drän­gung aus un­se­ren Kie­zen, aus un­se­ren so­zia­len Le­bens­mit­tel­punk­ten, aus un­se­ren Häu­sern und Woh­nun­gen.
Wer Leute aus Woh­nun­gen schmeißt, ist in die­ser Stadt nicht will­kom­men. Und muss dar­über hin­aus mit un­se­rer Wut rech­nen!

Wir, die Ver­an­stal­te­rIn­nen der au­ßer­par­la­men­ta­ri­schen Mie­ten­stopp-​De­mons­tra­ti­on rufen alle Teil­neh­me­rIn­nen der Demo vom 3.​September 2011 auf, einen zwei­ten An­lauf zu einer Zwangs­räu­mung in der Lau­sit­zer Stra­ße 8 zu ver­hin­dern. Wir brau­chen Euch alle! Wir müs­sen in­ner­halb kür­zes­ter Zeit mo­bi­li­sier­bar sein! Ach­tet daher auf ge­naue An­kün­di­gun­gen des Bünd­nis­ses gegen Zwangs­um­zü­ge. Ach­tet dar­auf, wel­che Vor­schlä­ge von dem Bünd­nis kom­men wer­den, wie man sich ein­brin­gen kann.

Ber­lin, den 24. Ok­to­ber 2012

Über Café Reiche
Café Reiche ist ein loser Zusammenhang von Bewohner_innen aus dem Kiez rund um die Reichenberger Straße in Berlin-Kreuzberg. Seit Oktober 2010 wird sich regelmäßig getroffen, ausgetauscht und gemeinsam an Projekten gearbeitet.

Kontakt
Zu kontaktieren ist Café Reiche unter cafereiche[at]riseup.net.

Treffen
Wir treffen uns jeden 1. Sonntag des Monats um 16 Uhr in der Kantine der Regenbogen-Fabrik in der Lausitzer Straße 22 im Hinterhof.

banner des blogs der reichenbergerstr. 114 blog des hausprojekt reichenbergerstr. 63a logo von allmende ohlauerinfopoint stopptzwangsraeumungen pah españa banner der kol aus warschau steigende mieten stoppen iaioflautas_banner refugees fight for their rights

stop tahliye kücükstoppt zwangsräumgen bannerstop desahucios banner

Oktober 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
10
12
13
14
16
17
18
20
21
23
29
30
31
 
 
 
 
 


Unsere Nachbarinis:
wrangel kiez ini Gecekendu Kotti Camp graefe kiez ini nord neukoelln ini donau-fulda kiez ini treptow-kiez: karla pappel

Weiteres
Links
  • 23 verschenkte GSW-Häuser
  • Abriss Berlinweit
  • Adressen in Neukölln
  • AnliegerInitiative Marthashof (AIM) (Przlbrg) 
  • Barbarossastr. 59
  • Berliner Bündnis gegen Privatisierung
  • Bürgerinitiativen Netzwerk
  • Berliner Mietergemeinschaft
  • Das gemeine Wesen
  • dreigroschen
  • FuldaWeichsel
  • Gentrification Blog
  • Graefe-Kiez Forum
  • Info- und Stadtteilladen Lunte
  • Kampagne gegen Zwangsumzüge
  • Karla Pappel
  • Keiner muss allein zum Amt
  • Kotti & Co
  • kreuzberg-info
  • Liebig 14
  • Mietenpolitisches Dossier
  • Mietenwahnsinn stoppen!
  • Mieterladen Chamissoplatz (Krzbrg)
  • Nachrichten aus Nord-Neukölln
  • Palisaden-Panther
  • Recht auf Stadt
  • Reiche 63a
  • Reichenbergerkiez
  • Rixdorfer Kiezforum
  • Steigende Mieten Stoppen
  • Sressfaktor
  • Tempelhof für alle!
  • Ubi-Kliz (Fhain)
  • Willibald-Alexis-Str. 34
  • Wir bleiben Alle
  • Zwangsräumungen Verhindern !
  • Zwangsräumungen Verhindern International ! (PAH Spanien)